S&P 500 – die Luft wird dünn aber zunehmend bullisch

S&P 500 – die Luft wird dünn aber zunehmend bullisch

Nachdem der S&P aus der Range zwischen 2.700 und 2.745 Punkten ausgebrochen ist, ging die Reise deutlich dynamisch aufwärts. Nun ist der Markt allerdings an einem markanten Widerstand im Bereich 2.800 - 2.818 Punkten angekommen. Hier ist mit einer leichten Korrektur zu rechnen. Diese könnte bis 2.770 Punkte führen. Von dort besteht dann wieder die Chance auf einen Anstieg in Richtung Allzeithoch. (mehr …)...
Read More
Ausbruch im S&P 500

Ausbruch im S&P 500

Nach einem Fehlausbruch unter die Range-Unterstützung im Bereich um 2.700 Punkte ist es zu einem dynamischen Anstieg in die entgegengesetzte Richtung gekommen. Nun ist der S&P über den Range-Widerstand bei 2.740 Punkten ausgebrochen. Solange sich der Markt nun über der kurzfristigen "Make or Brake" Unterstützung zwischen 2.727 - 2.730 Punkten aufhält, besteht eine gute Chance auf einen weiteren Anstieg in Richtung 2.790 - 2.800 Punkte. Sollten die Verkäufer das Ruder übernehmen und den S&P unter 2.727 Punkte drücken, geht die Seitwärtsbewegung in eine Verlängerung über. Ziele nach unten wären dann wieder bei 2.700, 2.680 und 2.660 Punkten. Mögliches kurzfristiges Call-Hebelzertifikat ist die WKN: GM2DM1. 2.740 Punkte im Index entsprechen ca. 1,16 Euro im Zertifikat. 2.727 Punkte entsprechen ca. 1,04 Euro (gerechnet bei einem Basispreis von 2.605 Punkten und einem EUR/USD bei 1,1690. Good Trades Mario Steinrücken   ...
Read More
S&P 500 zum Wochenende unter Druck!

S&P 500 zum Wochenende unter Druck!

Nachdem der S&P500 zuletzt am Widerstand im Bereich 2.665 – 2.675 gescheitert ist, kam am Freitag zum Ende der Handelssitzung erneuter Verkaufsdruck auf. Dabei wurde die kurzfristig wichtige Unterstützung bei 2.620 Punkten unterschritten. Damit wird ein erneuter Test des „Make or Brake“ Bereichs um 2.530 – 2.550 Punkten wahrscheinlich. Dort hat der Markt gute Chancen sich zu fangen und erneut in Richtung 2.670 Punkten zu steigen. An einer derartigen Aufwärtsbewegung kann z.B. mit dem Call-Hebelzertifikat WKN: GD49EC partizipiert werden. (mehr …)...
Read More
S&P 500 weiter angeschlagen!

S&P 500 weiter angeschlagen!

Der nächste Chartausblick per Newsletter-Mail kommt sehr wahrscheinlich am Samstag! Vorab ein Blick auf den S&P 500! Der anvisierte Widerstand im Bereich 2.665 – 2.675 Punkten wurde genau angelaufen. Im Anschluss hat sich eine weitere, dynamische Abwärtsbewegung gebildet. Seit zwei Tagen ist eine Range auf niedrigem Niveau zu erkennen, was eher auf eine Trendfortsetzung hindeutet. Ein Ausbruch unter die Unterstützung bei 2.586 Punkten, sollte einen weiteren Rutsch zur Folge haben. Das nächste Kursziel befindet sich im Bereich von 2.530 bis 2.550 Punkten. (mehr …)...
Read More
Dax Hopp oder Top!

Dax Hopp oder Top!

Update 01.02.2018 14:17 Uhr Der Dax scheint sich entschieden zu haben! Die Make or Brake Line bei 13.140 - 13.170 Punkten wurde unterschritten. Gerade in diesem Augenblick sieht man im Dax Verkäufe, die einer Kapitulation gleichen. Das ist ein typisches Bild für derartig wichtige Chartmarken. Damit stehen die Zeichen im Dax auf 12.700 Punkten! Die Unterstützung wird nun zu einem wichtigen Widerstand. Erst wenn sich der Dax über diesem Niveau festigen kann (wenn er dort "Value" bildet), hellt sich das Chartbild wieder auf. Im S&P befindet sich die wichtige Unterstützung im Bereich 2.808 bis 2.815 Punkten. Bislang hat dieser Bereich gehalten. Gestern hat der Dax die entscheidende Unterstützungsmarke im Bereich 13.140 – 13.170 Punkten angelaufen. Hält dieser Bereich besteht eine gute Chance wieder in Richtung Jahreshoch zu laufen. Fällt die Unterstützung, dürfte es für den Dax in den nächsten Wochen in Richtung 12.700 Punkte gehen. (mehr …)...
Read More