EURO in Gefahr!?

EURO in Gefahr!?

Im EUR/USD hat sich seit November letzten Jahres eine Range ausgebildet. Die Unterstützung hatte sich im Bereich 1,1249 - 1,1285 formiert. Nun hat es einen von erhöhtem Handelsvolumen begleiteten Ausbruch, unter die Range-Unterstützung gegeben. Damit besteht die Gefahr/Chance, dass wir in den nächsten Wochen eine weitere Euro-Schwäche sehen werden. (mehr …)...
Read More
EUR/USD… funktioniert!

EUR/USD… funktioniert!

Eigentlich ist der E-Mini S&P 500 Futures unser Ausbildungsmarkt in der Tradingblog Academy. Gerade haben wir aber auch den EUR/USD in Form des an der CME gehandelten Futures mit dem Kürzel 6E besprochen. Jeder Pip hat einen Wert von 12,50 USD. Hat man also eine Long-Position bei 1,1500 gekauft und der Markt steigt auf 1,1501 befindet sich die Position 12,50 USD pro Kontrakt im Gewinn. (mehr …)...
Read More
EUR/USD vor nächster Abwärtsbewegung?

EUR/USD vor nächster Abwärtsbewegung?

Der Euro ist zurück am Widerstand 1,1670 – 1,1690 USD. Da die bisherige Aufwärtsbewegung vom 7.11. bei 1,1560 nicht sehr dynamisch verlaufen ist, muss man mit einer weiteren Abwärtsbewegung bis zur großen Unterstützung 1,1525 USD rechnen. Verbinden wir die letzten zwei Verlaufstiefs bei 1,1580 und 1,1560 ergibt sich eine fallende Unterstützungslinie, von der aus der Euro wieder deutlicher anziehen kann. Da der Euro bereits vor der großen Unterstützung nicht großartig abverkauft wurde, ist ein Short-Trade trotz der aktuellen Lage mit Vorsicht zu genießen! Big-Picture-Unterstützung schlägt den kleineren Widerstand! Der Euro im Bereich 1,1540 / 1,1520 wird ein spannender Long-Trade! Ihnen einen guten Start in die Woche! Mario Steinrücken...
Read More