S&P500 Stundenchart erstellt mit Guidants.com

Nachdem der S&P aus der Range zwischen 2.700 und 2.745 Punkten ausgebrochen ist, ging die Reise deutlich dynamisch aufwärts. Nun ist der Markt allerdings an einem markanten Widerstand im Bereich 2.800 – 2.818 Punkten angekommen. Hier ist mit einer leichten Korrektur zu rechnen. Diese könnte bis 2.770 Punkte führen. Von dort besteht dann wieder die Chance auf einen Anstieg in Richtung Allzeithoch.

Mögliche Hebelzertifikate für spekulative Long- und Short Trades sind… Call WKN: GM3WJF (Basispreis 2.667 Pkt. / EURUSD 1,1694) 2.770 Punkte entsprechen ca. 0,80 EUR im Zertifikat. Put WKN: GM38CK (Basispreis 2.929 Pkt. / EURUSD 1,1694) 2. 825 Punkte möglicher Stop-Loss entsprechen 0,88 EUR im Zertifikat.

Der Handel mit Hebelzertifikaten ist mit hohen Risiken verbunden und kann im Totalverlus enden! Riskieren Sie pro Trade maximal 1 Prozent Ihres Depotwertes!

Ihr

Mario Steinrücken

www.tradingblog-academy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.