Henkel 30-Minuten-Chart erstellt mit Guidants.com

Henkel bewegt sich ein einem übergeordneten Abwärtstrend. Seit Ende Februar hat sich eine Range zwischen 87,00 und 91,00 Euro ausgebildet. Sollte die Range nach unten verlassen werden, ist mit einer Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends zu rechnen.

Der nach dem möglichen Range-Breakout entstehende Abwärtstrend könnte sich erneut über mehrere Wochen hinziehen und die Unterstützungen im Bereich 80,70 – 82,00 Euro und später die übergeordnete Unterstützung 70,00 – 73,00 Euro anlaufen.

Um von fallenden Kursen zu profitieren, kann z.B. das Henkel Put-Hebelzertifikat mit der WKN: GA2F72 eingesetzt werden. Mein Börsenplatz ist Stuttgart!

Handeln Sie mit Hebelzertifikaten nur dann, wenn Sie deren Wirkungsweise zu 100% verstanden haben. Der Handel mit Hebelzertifikaten ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum Totalverlust führen. Bitte riskieren Sie pro Trade maximal 1% Ihres Depotwertes. Diese Trading-Idee stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar.

Herzliche Grüße

Ihr Mario Steinrücken

Jetzt zum Gratis-Webinar „Moneymanagement für kleine Konten“ anmelden und den Turbo für Ihr Depot zünden!

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.