Gold – bald glänzt es wieder!

Gold – bald glänzt es wieder!

Der Goldpreis kennt seit April 2018 nur eine Richtung! Aber die Bären-Party könnte sich dem Ende nähern. Denn im Bereich 1.195 - 1.210 USD befindet sich ein langfristiges Unterstützungsniveau. Von diesem Preisbereich ist mit einer deutlicheren Gegenbewegung zu rechnen. Ich halte einen Anstieg bis 1.277 / 1.280 - 1.285 USD für wahrscheinlich. Beim ersten Test der Unterstützung ist es bereits zu einer Reaktion nach oben gekommen. Ein weiterer Test der Unterstützung könnte zum Einstieg genutzt werden. Ein Goldpreis bei 1.210 USD entspricht Gold Call-Hebelzertifikat mit der WKN: GL5CC4 (Basis 1.081 USD und einem EUR/USD bei 1,1705) 11,02 Euro. Setzt man den Stop-Loss z.B. bei 1.190 USD im Goldpreis entspricht ca. 9,31 Euro. Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Hebelzertifikaten zum Totalverlust führen kann! Riskieren Sie maximal 1% Ihres Depotwertes pro Trade! Herzliche Sommergrüße Mario Steinrücken www.tradingblog-academy.de...
Read More
BITCOIN – fly me to the moon…

BITCOIN – fly me to the moon…

Gestern wurde der Widerstand bei 5.800 Euro mit deutlichem Kaufdruck überwunden. Im selben Atemzug wurde auch der Widerstand bei 6.075 - 6.200 Euro gebrochen. Diese ehemalige Hürde wird nun zu einem kurzfristigen Kaufniveau. Die nächsten Hürden auf dem Weg nach oben liegen bei 6.455 Euro (aktuelles Niveau), 6.660 - 6.800 Euro, 7.000 und im weiteren Verlauf bei 7.300 - 7.350 Euro. (mehr …)...
Read More
BITCOIN – es geht wieder aufwärts!

BITCOIN – es geht wieder aufwärts!

Bitcoins haben in den letzten Wochen ein langfristiges Unterstützungsniveau erreicht. Es besteht eine gute Chance,dass die Krypto-Währung wieder in Richtung 8.000 - 8.300 Euro anzieht. Im weiteren Verlauf kann der Widerstandsbereich zwischen 9.200 - 9.600 Euro angelaufen werden. Ein Ausbruch über 5.800 Euro würde ein deutliches Zeichen für eine weitere Aufwärtsbewegung setzen. Good Trades Mario Steinrücken www.tradingblog-academy.de...
Read More
S&P 500 – die Luft wird dünn aber zunehmend bullisch

S&P 500 – die Luft wird dünn aber zunehmend bullisch

Nachdem der S&P aus der Range zwischen 2.700 und 2.745 Punkten ausgebrochen ist, ging die Reise deutlich dynamisch aufwärts. Nun ist der Markt allerdings an einem markanten Widerstand im Bereich 2.800 - 2.818 Punkten angekommen. Hier ist mit einer leichten Korrektur zu rechnen. Diese könnte bis 2.770 Punkte führen. Von dort besteht dann wieder die Chance auf einen Anstieg in Richtung Allzeithoch. (mehr …)...
Read More
10R-Trade im S&P 500

10R-Trade im S&P 500

In der Tradingblog-Academy besprechen wir laufend den E-Mini S&P 500 Futures und erstellen Szenarien wie der Markt am wahrscheinlichsten weiter verlaufen wird. Im gestrigen Chartupdate haben wir bei einem Bruch der Unterstützung 2.739,25 - 2.741,50 Punkte, einen dynamischen Trend-Tag erwartet. Diese Trend-Tage kommen leider nicht täglich vor, aber doch immer und immer wieder. (mehr …)...
Read More
Fahrplan DAX

Fahrplan DAX

Der Dax hat sich für die direkte Abwärtsbewegung entschieden, nachdem er unter die Unterstützung 12.565 - 12.645 Punkte gefallen ist. Nachdem der deutsche Leitindex nun ca. 900 Punkte innerhalb weniger Tage verloren hat, kann es an den Unterstützungen 12.130 - 12.170 und 11.940 - 12.000 Punkten zu einer Gegenbewegung kommen. Diese Gegenbewegung kann sich auf Grund der gesehenen Dynamik, auch nur auf niedrigem Niveau abspielen. Eine derart schwache Korrektur würde dann im weiteren Verlauf für neue Tiefs sprechen. (mehr …)...
Read More
Der Bitcoin Fahrplan

Der Bitcoin Fahrplan

Der Bitcoin befindet sich seit Anfang Mai in einer Abwärtsbewegung, stößt aber aktuell auf größere Unterstützungen. Am 13.06. wurde das markante Verlaufstief im Bereich 5.200 - 5.400 Euro erreicht. Die folgende Aufwärtsbewegung verläuft korrektiv. Aus diesem Grund ist mit einem erneuten Test der Unterstützung 5.200 - 5.400 Euro zu rechnen. Daraus resultiert, dass der Widerstand 6.075 - 6.200 Euro ein kurzfristiges Short-Niveau darstellt. (mehr …)...
Read More