Der Ölpreis notiert aktuell an einem langfristigen Widerstandsniveau zwischen 75,00 – 78,00 USD. Beim ersten Anlauf haben die Verkäufer das Ruder übernommen und den Ölpreis leicht abwärtsgedrückt. Beim zweiten Anlauf wurde der Widerstansbereich schon etwas aufgeweicht. Aber noch immer treten Verkäufer auf den Plan.

Eine Stabilisierung im Bereich 72,20 – 72,50 könnte bereits zur nächsten Attacke des Verlaufshochs führen. Der Bereich 71,00 – 71,50 USD stellt eine wichtige Unterstützung dar, die kurzfristig für Longs genutzt werden kann.
Unter 71,00 USD droht eine Ausweitung der Range und Rücksetzer bis 68,00 und 64,00 USD müssen eingeplant werden.

Good Trades

Mario Steinrücken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.