Dax Mini Futures (Eurex FDXM) – hier geht es direkt zu TradingView.

Ab 8:00 Uhr (der ehemaligen Eröffnung des Dax Futures) notierte der Dax Futures über dem vorbörslich genannten Widerstand 12113-12128. Damit wurde der Widerstand zur Unterstützung und hat direkt seine Wirkung gezeigt. Dies war dann auch der „Trade des Tages“…

Der Widerstand 12161-75 wurde zügig angelaufen und überschritten und hat später ebenfalls als neue Unterstützung gehalten.

Am Widerstand 12199-12211 hatte der Dax nun bereits 2/3 seiner durchschnittlichen Tagesrange erreicht. Ich habe Longs geschlossen und bin einen Short-Trade eingegangen. Nachdem der Dax dann aber für längere Zeit auf hohem Niveau nur seitwärts gelaufen ist, habe ich den Position Break Even geschlossen.

Gegen 14:30 Uhr hat der Dax dann einen weiteren Ausbruch nach oben probiert. Der erste Ausbruch wurde aber direkt wieder relativ deutlich abverkauft, was ein erstes Zeichen der Schwäche war. Dann um 15:30 Uhr ist es zu einem weiteren Ausbruchsversuch gekommen. Auch dieser wurde zügig abverkauft. Dabei wurden die zwei letzten Verlaufstiefs 12193 und 12198 unterschritten. Die Dynamik war zu dem Zeitpunkt dann deutlich nach unten gerichtet. Die Chancen für Shorts hatten sich damit deutlich erhöht. Den Nachmittag habe ich aber nicht mehr handeln können.

Aktiven Wertpapierhandel lernt man in der Tradingblog Academy! Der Einstieg ist jederzeit möglich! Für Anfänger und Fortgeschrittene! Handel auf allen Zeiteinheiten – für berufstätige geeignet!

Beste Grüße

Ihr Mario Steinrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.