Der DAX testet heute das Ausbruchsniveau 12.750 – 12.800 Punkte. Von dieser Unterstützung besteht eine valide Chance um in den nächsten Tagen in Richtung der psychologischen Hürde bei 13.000 Punkten zu steigen.

Ein mögliches Dax Call-Hebelzertifikat ist die WKN: GM4QEW. Stop-Loss unter dem aktuellen Tagestief bei 12.730 Punkten bzw. 3,70 Euro im Zertifikat.

Sollte der Dax unter das aktuelle Tagestief bzw. auf 12.730 Punkte fallen, ist mit einem Fehlausbruch über 12.750-12.800 Punkte in den letzten Tagen zu rechnen. In diesem Fall dürfte es in einer recht dynamischen Bewegung über 12.490 und 12.520 Punkte bis in Richtung 12.400 Punkte abwärts gehen.

Ein mögliches Dax Put-Hebelzertifikat ist die WKN: GM3J1X.

Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Hebelzertifikaten zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Riskieren Sie maximal 1% Ihres Depotwertes!

Ihr Mario Steinrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.