Dax – langfristige Stabilisierung

Dax – langfristige Stabilisierung

Der deutsche Leitindex hat in den letzten Tagen deutliche Stärke gezeigt und dabei die wichtigen Hürden um 12.600 und zwischen 12.750 - 12.800 Punkte überwunden. Mit jedem Punkt, den sich der Dax vom großen Verlaufstief um 11.800 Punkte entfernt, wird dieses Niveau als Unterstützung gestärkt. Rücksetzer an die Unterstützungen bieten kurzfristige Long-Chancen (z.B. mit WKN: GD2B0E). Das nächste größere Ziel liegt im Bereich 13.140 - 13.170 Punkte. Good Trades Mario Steinrücken...
Read More
US-Aktienindices – das schaut nicht gut aus!

US-Aktienindices – das schaut nicht gut aus!

Im gestrigen Handelsverlauf hat sich das Chartbild in den US-Aktienindices deutlich verschlechtert! Der S&P 500 war zuvor über den Widerstandsbereich 2.665 – 2.680 Pkt. ausgebrochen. Im Anschluss wurde das Ausbruchsniveau erneut getestet. Trotz geringem Handelsvolumen beim Ausbruch war eine Long-Position die fachlich richtige Entscheidung. Gestern wurde die Unterstützung deutlich und mit Hochdruck unterschritten. Dabei wurden auch die zwei High Volume Nodes der vorherigen Range durchbrochen. Aber alleine ein Blick auf den dynamischen Abverkauf spricht Bände – die Käufer haben aufgegeben! Die gestrige Abwärtsbewegung kommt einer Kapitulation der Bullen gleich. (mehr …)...
Read More
HELVETIA – Dividende + Kursgewinne

HELVETIA – Dividende + Kursgewinne

Die Helvetia Holding (ISIN: CH0012271687) ist keine Aktie für den kurzen Zock sondern ein langfristig ausgerichtetes Dividendeninvestment. Das Unternehmen verfolgt eine nachhaltige Dividendenpolitik. So ist die Dividende seit 2011 kontinuierlich von 16,00 CHF auf 23,00 CHF gestiegen. Auch wenn es immer wieder kleine Dellen bei der Ausschüttung gab. Erwartet man für die nächsten Jahre eine gleichbleibende Ausschüttung von 23,00 CHF ergibt es nach aktuellem Kursniveau eine Dividendenrendite von 3,8 Prozent. (mehr …)...
Read More
DAX – jetzt geht es um die Wurst!

DAX – jetzt geht es um die Wurst!

Die erste große Hürde ist im Dax erreicht. Das Widerstandsniveau zwischen 12.450 und 12.520 Punkten kann als „Make or Brake“ Bereich gesehen werden. Die Käufer müssen diese Hürde nehmen um den Dax längerfristig zu stabilisieren. Gelingt der Sprung über den Widerstand, wartet die nächste Hürde bei 12.750 – 12.800 Punkten. Je weiter der Dax steigt, desto wahrscheinlicher wird das letzte Verlaufstief im Bereich um 11.800 Punkte, als nachhaltige Unterstützung dienen. Mögliches Call-Hebelzertifikat für Long-Trades ist die WKN: GD2B0E. (mehr …)...
Read More
Nasdaq 100 – wird die nächste Rally gestartet?

Nasdaq 100 – wird die nächste Rally gestartet?

Der Nasdaq Futures steigt über den Widerstand bei 6.650 Punkten und generiert damit ein Kaufsignal! Nächste Ziele 6.850 und 7.000 Punkte! Damit der Ausbruch nachhaltig dynamisch verlaufen kann, fehlt eigentlich nur noch der Ausbruch im S&P 500! Dieser hängt allerdings aktuell noch an seinem Widerstand fest. Übernehmen im S&P die Verkäufer das Zepter, könnte dies auf die Nasdaq abfärben und hier für einen Fehlausbruch sorgen. (mehr …)...
Read More