Aareal Bank Tageschart erstellt mit Guidants.com

Während wir seit Anfang des Jahres in vielen Aktien eine ordentliche Rally gesehen haben, griffen die Käufer bei der Aareal Bank nicht sonderlich beherzt zu. Die Aktie hat sich zwar an einer wichtigen Unterstützung im Bereich um 26,00 Euro stabilisiert, im Anschluss allerdings nur eine korrektive Aufwärtsbewegung gezeigt.

Eine derart überlappende Bewegung deutet oftmals auf eine Pause im übergeordneten Trend hin – dieser zeigt in der Aareal Bank abwärts.

Die aktuelle Schleichfahrt nach oben kann sich allerdings noch eine Zeit lang hinziehen. Maximal sehe ich einen Anstieg bis 34,00 Euro, was von der Wahrscheinlichkeit momentan allerdings nicht sonderlich hoch anzusehen ist. Ein Bruch des weißen Trendkanals könnte ein erstes Zeichen für einen weiteren Kursrutsch bis 22,00 Euro sein.

Mutige Trader probieren eine Short-Position im Bereich des letzten Verlaufshochs um 31,50 Euro. Kurzfristig ausgerichtete Trader können bereits im Bereich 29,80 – 30,20 Euro einen Short für eine Abwärtsbewegung bis ca. 28,50 Euro wagen.

Achtung, am 23.05.2019 wird die Aareal Bank ex Dividende gehandelt! In den letzten Jahren hat das Dividendengap immer eine deutliche Spur im Chart hinteralssen und als Widerstand gedient.

JETZT die Tradingblog Academy 14 Tage ohne Risiko testen! Lernen Sie nachhaltig profitabel an der Börse zu agieren!

Diese Analyse stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar! Riskieren Sie pro Trade maximal 1% Ihres Depotwertes! Der Einsatz von Derivaten ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Ihr Mario Steinrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.