Fresenius – Abwärtsbewegung JETZT

Fresenius – Abwärtsbewegung JETZT

UPDATE 14.12. Fresenius wird deutlich abverkauft. Der Stop-Loss kann nun von 68,50 auf 67,50 Euro nachgezogen werden! Fresenius SE ist eine interessante Short-Spekulation mit Blick auf die nächsten Tage! Die Aktie ist kurzfristig Überkauft und läuft gerade an einen markanten Widerstand. Einen Anstieg über 68,50 EUR möchte ich nicht mehr sehen! Ziel im Bereich 63,00 EUR. sollte es nicht zu einer direkten Abwärtsbewegung kommen, ist ein vorzeitiger Ausstieg sinnvoll. Ein möglicher Short kann z,B. mit dem Hebelzertifikat WKN: CY6J31 umgesetzt werden. Good Trades Mario Steinrücken...
Read More
Ströer SE – jetzt wird es spannend!

Ströer SE – jetzt wird es spannend!

Ströer hat in den letzten Tagen das 2015er Verlaufshoch knapp überwunden. Die Aktie zeigt allerdings deutliche Schwächesignale, was mindestens zu Rücksetzern bis 59,00 Euro führen dürfte! Weitere Unterstützungsmarken liegen bei 55,20 und im Bereich um 51,00 Euro. Die Unterstützungsmarken stellen allerdings keine direkten Kaufniveaus dar, es sollte vielmehr die Geschwindigkeit einer möglichen Korrektur beobachtet werden. Ein Tagesschlusskurs über 65,50 Euro lässt dagegen deutliches Kurspotential zu! Die besten Grüße Mario Steinrücken...
Read More
Shire – interessante UK-Aktie

Shire – interessante UK-Aktie

Die Diskussion, ob der BREXIT eine Chance oder Risiko für die UK-Wirtschaft ist, lassen wir beiseite und konzentrieren uns auf das was zählt… Charts ;-) Mit der SHIRE PLC schauen wir uns eine Aktie an, die über den Swingtrading-Horizont hinausgeht. Shire ist mit Blick auf die nächsten Monate zu sehen. Die Aktie befindet sich aktuell im unteren Bereich einer seit 2014 andauernden Range zwischen 34,50 und 57,00 GBP. Ein Stop-Loss macht im Bereich 33,50 – 34,00 GBP Sinn. Die Kursziele liegen bei 50,00 und 57,00 GBP.   Im 30-Minuten-Chart ist die Bildung einer kleinen Range im Bereich der großen Range-Unterstützung zu erkennen. Ein Ausbruch über 38,00 GBP könnte den Startschuss in Richtung 50,00 und 57,00 GBP geben. Ihr Mario Steinrücken...
Read More
Intel – nächste Rallystufe voraus?

Intel – nächste Rallystufe voraus?

Intel ist im September aus einer mehrmonatigen Trading-Range ausgebrochen und hat im Anschluss eine eindrucksvolle Rally gezeigt. Während der starken Aufwärtsbewegung ist ein Gap im Bereich 41,50 - 43,20 USD entstanden. Von diesem Niveau aus, kann die nächste Rallystufe gezündet werden! Auf dem aktuellen Niveau kann eine weitere Aufwärtsbewegung direkt starten. Unter 41,50 USD, dem Gap-Close, sollte Intel allerdings nicht fallen. Das würde die Chancen auf eine weitere Trendbewegung deutlich schmälern. Good Trades & ein angenehmes Wochenende! Mario Steinrücken...
Read More
Verizon – mit Schub direkt weiter?

Verizon – mit Schub direkt weiter?

  Die Aktie von Verizon Communications hat seit Mitte November Vollgas gegeben. Nach dem Ausbruch über den Widerstand im Bereich um 50,00 USD, wird dieses Niveau nun als Unterstützung getestet. Wenn ein Long-Trade gestartet wird, muss sich die Aktie aber direkt weiter dynamisch nach oben bewegen. Eine Ausweitung der Korrektur unter 49,50 USD möchte ich jetzt nicht mehr sehen. Das Kursziel sehe ich aktuell allerdings auch bei 54,50 USD begrenzt. Dort wartet ein markantes Verlaufshoch (Jahreshoch 2017). Good Trades Mario Steinrücken...
Read More
Ford – doppelter Ausbruch!

Ford – doppelter Ausbruch!

Die Ford Motor Company ist aus einem seit 2014 andauernden Abwärtstrend ausgebrochen. Zuvor hatte sich eine Unterstützung zwischen 10,50 und 11,00 USD etabliert. Nach dem Ausbruch über die fallende Widerstandslinie hat die Aktie eine Verschnaufpause eingelegt und ist seitwärts tendiert. Im 30-Minuten-Chart ist eine saubere Range zwischen 11,90 und 12,40 USD zu erkennen. Nach dem Ausbruch aus dieser Range kommt es aktuell zum Re-Test. Der alte Widerstand sollte nun unterstützend wirken. Was mir an diesem kurzfristigen Ausbruch nicht gefällt, ist die Tatsache, (mehr …)...
Read More
NVIDIA – langfristige Kaufmarken!

NVIDIA – langfristige Kaufmarken!

Eine meiner Lieblingsaktien der letzten Monate war ganz klar die NVIDIA. Wie an der Schnur gezogen kennt die Aktie nur eine Richtung. Knapp unter 220,- USD war es dann aber vorerst zu viel des Guten. Bislang hat NVIDIA gut 15% korrigiert - es darf aber für einen langfristigen Einstieg gerne noch etwas mehr sein. Die nächste Unterstützung liegt zwischen 170,- und 173,- USD. Hier ist beim ersten Kontakt mit einer Gegenbewegung zu rechnen. Für kurzfristig orientierte Trader ist der Bereich auf jeden Fall interessant. Auf Grund des starken Trends kann auf dem Niveau allerdings auch schon Schluss sein mit Korrektur. Die Aktie kann den Aufwärtstrend auch über die Zeit innerhalb einer Range auf hohem Niveau korrigieren. Ob die Aktie bis zur nächsten großen Unterstützung zwischen 102,- und 122,- USD kommt ist fraglich. Auf dem Niveau wäre NVIDIA eine gute Gelegenheit für mein Rentendepot... Kurzfristig ist NVIDIA bärisch zu sehen. Die Aktie ist gerade unter eine Unterstützung zwischen 190,- und 192,5 USD gefallen. Die...
Read More
Deutsche Euroshop – Dividende + Chart!!!

Deutsche Euroshop – Dividende + Chart!!!

  Die Dt. Euroshop hat den Titel „Dividendenstar“ durchaus verdient! Das Unternehmen hat seit über 15 Jahren die Dividendenzahlung nicht gesenkt. Seit 2011 wurde die Dividende in jedem Jahr erhöht. Die Ausschüttungsquote liegt moderat im Bereich um 35%.   Für 2018 wird eine Dividende in Höhe von 1,49 Euro je Aktie erwartet. Das entspricht bei einem Aktienkurs von 32,18 Euro einer Rendite von 4,6 Prozent! Selbst wenn die Dividende auf dem 2017er Niveau stagniert, entspräche es noch einer Rendite von 4,3 Prozent. (mehr …)...
Read More
Gold – Satz mit X…

Gold – Satz mit X…

Die Edelmetalle bleiben weiter schwer zu greifen! Das Gold hat gekämpft und doch wieder verloren... Der Widerstand im Bereich 1.290 - 1.294 USD wurde überwunden, allerdings fehlten die Anschlusskäufe. Da sich die Käufer nicht durchsetzen können, übernehmen die Verkäufer wieder das Ruder. Gold fällt wie ein Stein und rutscht über 10 USD ab. Da sind wir nun wieder in der Range... Alle Bullen, die einen möglichen Ausbruch nach oben gekauft haben, liegen nun schief und trennen sich von ihren Positionen. Ein Rücksetzer bis 1.264 - 1.266 muss nun wieder eingeplant werden. Alles Gute Mario Steinrücken...
Read More