In den letzten Tagen liest man vor allem in der US-Presse vom Trading in Volatilitätsprodukten. Dazu eignet sich z.B. der VIX Future oder die in den USA sehr liquiden ETN`s (Exchange Traded Notes).

Ich persönlich nutze gerne den Daily Inverse VIX Short-Term ETN mit dem US-Börsenkürzel XIV, der an der Amex gehandelt wird.

XIV Stundenchart / Zum vergrößern anklicken!

Auf Stundenbasis ist zu erkennen, dass sich der XIV seit einigen Tagen innerhalb einer Range zwischen 76,00 und 82,60 USD bewegt. Von besonderer Bedeutung dürfte der mehrfach genau angelaufene Widerstand bei 82,60 USD sein. Dies könnte die Trigger-Marke für einen potentiellen Trend-Tag werden. Bei einem Ausbruch ist hier mit einer dynamischen Aufwärtsbewegung zu rechnen.

Im Umkehrschluss heißt das für mich, dass wir unter 82,60 USD eher mit Range-Bewegungen zu tun haben.

XIV 5-Minuten-Chart / zum vergrößern anklicken

Auf 5-Minuten-Basis haben wir drei Unterstützungszonen, die für den heutigen Tag interessant werden könnten. Zwischen 80,70 und 80,90 USD befindet sich eine ehemalige Widerstandszone vom 29. August. Zwischen 79,40 und 79,80 USD befindet sich eine weitere Unterstützung. Zwischen 77,77 und 78,15 USD haben wir ein markantes Verlaufstief, welches ebenfalls unterstützend wirken dürfte. Zu guter Letzt das Tagestief vom 29.8. bei 76,14 USD. An diesen Marken kann mit einer deutlichen Gegenbewegung gerechnet werden.

Vorbörslich notiert der ETN im Bereich um 82,00 USD und damit im Bereich des oberen Widerstandes. Ein spannender Tag liegt vor uns!

Euer

Mario Steinrücken

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.